Monatsarchive: Februar 2008

Der Domstein-Skandal: Vom Viez-Jupp aufgegriffen

Offensichtlich ist ganz Trier in Aufregung. Behauptete doch jüngst ein Verein aus Reichenbach im Odenwald, der gute alte Domstein stamme angeblich von dort. Ich habe darüber berichtet. In der Samstag-Ausgabe des TV (S.16) hat sogar der Viez-Jupp das Thema aufgegriffen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quer gedacht | Hinterlasse einen Kommentar

Der Domstein-Skandal !

Der Trierer Domstein wurde vom Teufel vor den Dom geschmettert, weil er wütend darüber war, dass der Bau, bei dem er kräftig mithalf, kein Wirtshaus oder so ähnlich wurde, sondern ein Gotteshaus. Das ist doch ganz klar! So hat es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quer gedacht | 2 Kommentare

In Trier wird es keine Umweltzonen geben!

Am 29.1.2008 hat der Stadtrat auf Antrag der UBM beschlossen zu prüfen, ob es in Trier die Notwendigkeit gibt, so genannte Umweltzonen einzurichten. Zur Erinnerung: Umweltzonen sind so genannte Tabuzonen, in denen Dieselkraftfahrzeuge ohne entsprechende Plakette (die ältere Fahrzeuge gar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtrat | 14 Kommentare

EG Bürokratie hat wieder zugeschlagen! Schwierige Zeiten für rollstuhlfahrende Busnutzer in Trier

Die Bürokratie kann gnadenlos sein: Bürokraten denken sich oft Vorschriften aus, die natürlich gut gemeint sind und im Interesse der Bürgerinnen und Bürger sein sollen. Doch oftmals wirkt sich das, was gut gemeint ist, zu Lasten jener Bürger aus, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehr | 3 Kommentare

Vorschlag für einen neuen „Blog-Impuls“

Der TV Blog sind ein interessantes Medium, das von vielen genutzt wird. Leider ist zu befürchten, dass sich in letzter Zeit ein wenig Blog-Müdigkeit eingeschlichen hat. Viele bekannte Blogger, die noch vor Monaten sehr eifrig waren, haben ihre Tätigkeit weitgehend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet | 8 Kommentare

Rosenmontag in Trier

Das trübe, nasskalte Wetter konnte den Trierern die gute Laune am Rosenmontagszug nicht verderben. Sie zauberten Farbe in das Montagsgrau. Nein, der Trierische Volksfreund Volksfreund ist nicht unter die Räuber gegangen. Er war am Rosenmontagszug hochkarätig vertreten.

Veröffentlicht unter Trier | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Spielplatzgegner scheiterten vor Gericht!

Ich hatte schon Verwaltungsgerichte wegen wenig kinderfreundlicher Entscheidungen kritisiert. Jetzt muss ich doch auch einmal Lob äußern. Was war geschehen? Die Ortsgemeinde Ferschweiler hatte eine Baugenehmigung zur Errichtung eines Kinderspielplatzes erteilt. Dagegen sind kinderfreundliche Zeitgenossen zu Felde gezogen und klagten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kinder | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare