Allgemein

Erblast – vom schwierigen Umgang mit unserer Vergangenheit heute

Veröffentlicht am

Auf uns Deutschen lastet die schwere Bürde der jüngsten Vergangenheit. Viele, viele Millionen Tote, unzählige weitere Opfer, die ihr Leben lang unter den Qualen der Naziherrschaft leiden mussten und heute noch leiden müssen. Ich selbst habe mich noch geschämt über das, was die Generation meiner Großeltern angerichtet hat, und sei es nur dadurch, dass sie […]

Allgemein

Eigentor – Eine Partei bekämpft sich selbst

Veröffentlicht am

Sie hatten eine völlig neue, sozialere Politik für Trier versprochen. Der Wähler hat ihnen geglaubt und den „Linken“ in Trier sogar zu einem Fraktionsstatus im Trierer Stadtrat verholfen. Doch was kam stattdessen? Dauerstreit ohne Ende! Dieser hat nunmehr einen vorläufigen Schlusspunkt gefunden: Johannes Verbeek wurde aus der Partei ausgeschlossen. Nun sollte es einem Außenstehenden eigentlich […]

Kommunalpolitik

Triers ehemaliger “Ehrenbürger” Hitler

Veröffentlicht am

In fast allen deutschen Städten ist der menschenverachtende Diktator – zumeist im Jahre 1933 – Ehrenbürger geworden, so auch in Trier. Nun ist das Thema wieder auf die Tagesordnung gekommen. In der kommenden Stadtratssitzung am 2.9. soll Adolf Hitler formell die Ehrenbürgerschaft entzogen werden. Die Ehrenbürgerschaft ist in § 23 der rheinland-pfälzischen Gemeindeordnung geregelt. Darin […]

Allgemein

Tempolimit auch auf deutschen Autobahnen

Veröffentlicht am

Ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang, wie vor einigen Tagen auf der A 64 geschehen, stimmt nachdenklich. Was waren die Ursachen? War es wieder einmal überhöhte Geschwindigkeit? Das wird ein Gutachter klären, doch unabhängig davon steht schon jetzt fest, dass viele Unfälle auf Autobahnen, eigentlich die sichersten Straßen überhaupt, auf überhöhte Geschwindigkeit zurückzuführen sind. Muss das […]