Monatsarchive: März 2020

In der Krise die Chance nutzen

Steigt jetzt auf’s Fahrrad um! Das Wetter ist schön. Die ersten wärmenden Sonnenstrahlen erfreuen uns! Gibt es eine günstigere Gelegenheit als gerade jetzt, in der bedrückenden Krisenzeit, das Fahrrad aus dem Keller zu holen? Nein, es gibt kein idealeres Fortbewegungsmittel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Trier, Verkehr | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Alptraum oder Realität?

Gestern ist mir das Knäckebrot ausgegangen. Auf dem Weg von der Arbeit nach Hause radele ich deshalb noch schnell beim Discounter vorbei, um mir ein solches zu besorgen. Ein Fehler! Offensichtlich muss ich beim Lesen der ganzen Corona-Meldungen nicht mitbekommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Journalistische Ignoranz

Ich bin erstaunt, verärgert und auch ein wenig ratlos: Hat doch der Trierische Volksfreund hat ein Tabu gebrochen: Unter der Überschrift »Ignoranz ist kein Mittel des politischen Diskurses« ohrfeigt der Redakteur Harald Jansen in seinem Artikel vom 12.3.2020 die anderen Fraktionen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommunalpolitik, Medien, Stadtrat | Schreib einen Kommentar