Monatsarchive: November 2015

Verneigung vor Otto Scholer

Eine beeindruckende Persönlichkeit und doch so bescheiden. Ein großer, starker Mann und doch so verletzlich. Er war Dialysepatient. Den Beruf des Bankkaufmanns hatte er erlernt und ausgeübt. Doch die Öffentlichkeit in bewegten Bildern über das lokale Geschehen zu informieren, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken, Trier | Hinterlasse einen Kommentar

Bericht über die Sitzung des Dezernatssausschusses IV vom 25.11.2015

 Es wird ein „Arbeitskreis Sport“ wird gebildet. Es soll kein Parlament der Sportvereine werden, sondern Arbeitskreis des Rates.  Arbeitskreis und kein Ausschuss, damit alle, auch die kleinen Fraktionen und die Piratin vertreten sein können. Die ehemaligen Schulen Geschwister-Scholl und Montessori werden Aufgegeben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausschuss-Berichte | Hinterlasse einen Kommentar

Mein Alltag in Afrika

Ein erneutes „Bonjour“ aus Benin! Lang ist’s her seit ich meinen letzten Bericht geschrieben habe und in der Zwischenzeit ist wieder viel passiert. Ende September sind Pauline und ich auf unser Vorbereitungsseminar nach Natitingou gefahren. Dort wurde uns hauptsächlich von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Afrika | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar