Theater

“Brücken zum Fluss” als Brücke zum Trierer Theater

Veröffentlicht am

Kitschig oder tränenrührend? Oberflächlich oder tiefgründig? Langweilig oder mitreißend? Schon 1992, als der vor wenigen Tagen, am 10.3.2017, im Alter von 77 Jahren, verstorbene amerikanische Autor Robert James Waller seinen ersten Roman „The Bridges of Madison Country“ (Auf Deutsch: “Die Brücken am Fluss”) veröffentlichte, gab es sehr zwiespältige Meinungen über das Werk. Dessen Handlung ist […]

Kommunalpolitik

Das ungeliebte Geschenk

Veröffentlicht am

Wer kennt sie nicht, diese oder ähnliche Situationen: Die reiche Erbtante ist zu Besuch und verkündet stolz, sie wolle der Familie ein schönes Geschenk machen, ein wundervolles Bild vom röhrenden Hirschwald, erwartet aber dass dieses Kunstwerk entsprechend seiner Bedeutung einen gut sichtbaren Platz im Wohnzimmer erhalte. Oberbürgermeister Wolfram Leibe hat ein ähnliches Gesicht gemacht wie […]