Kommunalpolitik

Kein zusätzliches Dezernat!

Veröffentlicht am

Mehr »Häuptlinge« oder mehr »Indianer?« Unsere Meinung zum geplanten neuen 5. Dezernat in Trier: Um es gleich zu Beginn zu sagen: Wir haben GEGEN die Einführung eines neuen 5. Dezernates in Trier in der Stadtratssitzung vom 28. April 2021 gestimmt. Wir sind somit zwei von 10 Nein-Stimmen bei 42 Ja Stimmen und drei Enthaltungen: »Ihre […]

Kommunalpolitik

Neu im Stadtrat

Veröffentlicht am

Heute hat mich Oberbürgermeister Klaus Jensen als neues Ratsmitglied verpflichtet.   Als Bewerberin auf Platz 36 der CDU-Stadtratsliste war eigentlich nicht zu erwarten, dass ich in dieser Legislaturperiode in den Stadtrat einziehen würde. Aber: Die Wähler haben anders entschieden und… ich freue mich sehr, dass ich seit März 2015 diesem Gremium angehören darf. Als Gymnasiallehrerin […]

Kommunalpolitik

Trier in der Krise

Veröffentlicht am

Der Oberbürgermeister war gestern fassungslos: Die Verabschiedung des städtischen Haushaltes war am 16.12. im Stadtrat gescheitert. Es gibt und wird zahlreiche – mehr oder weniger sachliche – Schuldzuweisungen geben. Interessant übrigens, dass ausgerechnet Gerd Dahm politische Verantwortungslosigkeit vorwirft, als Repräsentant einer Fraktion, die des Effektes halber bislang dem städtischen Haushalt meist die Zustimmung verweigert hat. […]

Kommunalpolitik

Überflüssig und irreführend

Veröffentlicht am

Unter der Überschrift “überflüssig und irreführend” ist in der heutigen Print-Ausgabe des Trierischen Volksfreundes (nicht in der Online-Ausgabe veröffentlicht) eine gemeinsame Presseerklärung der Ex-Oberbürgermeister Schröer und Wagner zu lesen. Darin üben sie “heftige Kritik” an dem Beschluss, der im heutigen Stadtrat zustande kommen soll, Adolf Hitler formell die Ehrenbürgerschaft abzuerkennen. Die ehemaligen Oberhäupter der Stadt […]