Archiv der Kategorie: Trier

Trierer Sitzungs-Marathon

Die letzte Sitzung des Trierer Stadtrates am 29.8.2019 war schon in jeder Hinsicht bemerkenswert, bespnders die Dauer. Um 2:30 Uhr(!) nachts bin ich mit meiner Frau Jutta todmüde nach Hause gekommen. Im Trierischen Volksfreund vom 3.9.2019 wird das Thema aufgegriffen. Bundesweit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtrat, Trier | Hinterlasse einen Kommentar

Für den Erhalt der Natur – gegen ein Baugebiet Brubach

Im Trierischen Volksfreund vom 2.9.2019 hat Redakteur Rainer Neubert erneut heftige Vorwürfe gegen mich, meine Frau Jutta, Thorsten Wollscheid, Grüne Trier – Stadt, UBT, Linke und alle, die gegen die Bebauung von Brubach gestimmt haben, erhoben. »Sehenden Auges«, so die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien, Stadtrat, Trier | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Risiko Radfahren

Vorfahrt für Räder an den Ampeln Entsprechend den Vorgaben des Mobilitätskonzeptes hat es die Stadt Trier gut mit den Fahrradfahrern an Ampeln gemeint. An immer mehr Stellen sind vor den Ampeln sogenannte »aufgeweitete Aufstellflächen« für Fahrradfahrer abmarkiert, die es ihnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Stadtrat, Trier, Verkehr | Hinterlasse einen Kommentar

Die letzten 5 Jahre Ratsarbeit: Eine kleine Bilanz

Ich darf jetzt auf 25 Jahre Stadtratsarbeit zurückblicken. Sie war nicht immer einfach, sie war aber oft sehr interessant. Hat sich die Arbeit gelohnt? Hat man etwas bewegen können?  Natürlich sind die Möglichkeiten eines einzelnen Ratsmitgliedes äußerst beschränkt. Die Mühlen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtrat, Trier | 2 Kommentare

Si tacuisses: Parkgebühren für Radfahrer

Der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Stadtratsfraktion Düsseldorf, Andreas Hartnigk, hatte die Einführung von Parkgebühren für Fahrradfahrer gefordert, was für viel Aufsehen gesorgt hat. Mittlerweile hat er diese Forderung wieder zurückgezogen. Mich hat das Ansinnen sehr aufgeregt. Da es um grundsätzliche Einstellungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtrat, Trier, Verkehr | Hinterlasse einen Kommentar

Quo Vadis Kaufhof?

Täglich neue Nachrichten über steigende Verluste beim Kaufhof-Konzern. Unterdessen sitzen die Verantwortlichen weiter am Verhandlungstisch und beraten über eine Fusion. »Jede einzelne Kaufhof-Filiale wird durchleuchtet«, so lese ich in der Süddeutschen Zeitung. Die Wirtschaftswoche setzt noch einen drauf und fragt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommunalpolitik, Trier, Vermischtes | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Bus-Parkplatz-Missverständnis

Schon wieder! Wirklich ärgerlich: Ich radele auf der Mustorstraße in Richtung Weberbach auf der gemeinsamen Bus- und Radfahrerspur. Da parkt doch schon wieder mitten auf dem Fahrstreifen in aller Seelenruhe ein Bus und zwingt mich zum Ausweichen auf die Straße. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtrat, Trier, Verkehr | Hinterlasse einen Kommentar

Radweg in der Loebstraße zum Zweiten

Der Bericht vom 2.8.2017 im Trierischen Volksfreund von Christiane Wolff »Ein Radweg, der ein Gehweg ist?« hat in der Öffentlichkeit viel Wirbel ausgelöst. Verständlich, war es doch lange Zeit hoch umstritten, ob beim Ausbau der Loebstraße ein gesonderter Radweg angelegt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtrat, Trier, Verkehr | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wohnungen auf Mariahof werden saniert

Auf diese Nachricht haben etliche Mariahoferinnen und Mariahofer schon lange und sehnsüchtig gewartet: Endlich sollen die städtischen Wohngebäude Am Mariahof 51-55; 57-61; 63-67; 64/66; Greiffenklaustraße 2/4/6 und Lasinskystraße 2/4 umfassend saniert werden. In der Stadtratssitzung, am 15. März, soll eine entsprechende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommunalpolitik, Trier | Hinterlasse einen Kommentar

Haus Franziskus gerettet

Einzigartig in Trier Ein einzigartiges Begegnungszentrum geführt von einzigartigen Menschen: Das Haus Franziskus in der Christophstraße: Der Pädagoge Franz-Josef Euteneuer gab dem Haus seit 1986 gemeinsam mit den Ordensschwestern Ute Glatz und Antonie Hamm seine Seele. An 5 Tagen in der Woche konnte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Stadtrat, Trier | Hinterlasse einen Kommentar