Archiv der Kategorie: Vermischtes

Quo Vadis Kaufhof?

Täglich neue Nachrichten über steigende Verluste beim Kaufhof-Konzern. Unterdessen sitzen die Verantwortlichen weiter am Verhandlungstisch und beraten über eine Fusion. »Jede einzelne Kaufhof-Filiale wird durchleuchtet«, so lese ich in der Süddeutschen Zeitung. Die Wirtschaftswoche setzt noch einen drauf und fragt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommunalpolitik, Trier, Vermischtes | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Hutmacherin

»Der Hutmacher« ist in meiner Erinnerung mit dem Märchen »Alice im Wunderland« verbunden, die Hutmacherin wird mir seid heute mit dem Trierer Handwerkermarkt verbunden sein: Wenn sich jemand fragt, was das seltsame Bild mit den vielen schwarzen Balken zu bedeuten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Vermischtes | Hinterlasse einen Kommentar

Old Marx in der Parabel

Wer kennt ihn nicht, den berühmten Satz aus George Orwells berühmtem Roman »Animal Farm« (»Farm der Tiere«): »Alle Tiere sind gleich, aber manche sind gleicher « Treffender lässt sich meines Erachtens das Wesen und die Auswirkungen des Kommunismus, so wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quer gedacht, Vermischtes | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Vor 26 Jahren an diesem Ort..

Auf den Tag 26 Jahre ist es her, als ich zusammen mit Jutta auf derselben Bühne zum gleichen Anlass stand. Wir hatten uns damals einen speziellen Prinzensong einfallen lassen, dessen Titel „Down by the Riverside“ auf unseren damaligen Hauptsponsor, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vermischtes | Hinterlasse einen Kommentar

In Memoriam Bernd Gritzmacher

„Mein ganzes Leben war bisher eine Party“ (Bernd Gritzmacher, 6.1.2011, 65. Geburtstag) Ich bin unendlich traurig: Unser Freund Bernd Gritzmacher ist tot Gestern noch hat er auf seiner facebook-Seite etwas gepostet, das so bezeichnend für diesen grundehrlichen, offenen, sympathischen, schelmischen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken, Vermischtes | Hinterlasse einen Kommentar

Im Theater: Ich werde es überleben!

Man kann Operetten mögen oder nicht. Ich hasse Operetten! Man kann Jacques Offenbach mögen oder nicht. Ich mag ihn nicht! MEINE beste Ehefrau von allen hat mich überredet, mit ihr zusammen diese kleine Oper zu genießen: Es gab eine Operette von Jacques Offenbach. Ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Satire, Vermischtes | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Was hast Du mir angetan!

Volksfreund AG! Seit 40 Jahren bist Du mein treuer Begleiter. Dachte ich! Damals, in den 70ern,  hast Du mir die erste Freiheit geschenkt! Als junger Student, ich hatte kaum Geld, habe ich mir von dem mühsam zusammen Gesparten gemeinsam mit meiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Verkehr, Vermischtes | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Meine beste Ehefrau von allen

Ach, was habe ich mit Begeisterung die herrlichen Geschichten von Ephraim Kishon über seine beste Ehefrau von allen gelesen und mich amüsiert. Habe ich doch meine beste Ehefrau von allen Und ebenso herzlich habe ich über diesen herrlichen Sketch Mario … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Vermischtes | Hinterlasse einen Kommentar

Schwarzer Tag für Rheinland-Pfalz

Der gefundene Kompromiss zum Nichtraucherschutzgesetz wird von den im rheinland-pfälzischen Landtag vertretenen Fraktionen als großer Erfolg gefeiert. Doch hierzu gibt es überhaupt keinen Grund. In Wirklichkeit bedeutet das Gesetz einen erheblichen Rückschritt beim Nichtraucherschutz. Ich bedauere diesen Gestzesentwurf zutiefst. Statt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vermischtes | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Ende einer Absurdität

Die Idee, von seinen Kunden einen Bedienzuschlag zu verlangen, ist an Absurdität nicht zu überbieten. Man stelle sich einmal vor: Der Metzger im Supermarkt würde einen Zuschlag erheben wollen, wenn man kein abgepacktes Fleisch kaufen, sondern sich an der Theke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vermischtes | Verschlagwortet mit | 5 Kommentare