Trier

In der Krise die Chance nutzen

Veröffentlicht am

Steigt jetzt auf’s Fahrrad um! Das Wetter ist schön. Die ersten wärmenden Sonnenstrahlen erfreuen uns! Gibt es eine günstigere Gelegenheit als gerade jetzt, in der bedrückenden Krisenzeit, das Fahrrad aus dem Keller zu holen? Nein, es gibt kein idealeres Fortbewegungsmittel in der Stadt als das Zweirad! Viel besser als in Bahn und Bus sind Sie […]

Allgemein

Risiko Radfahren

Veröffentlicht am

Vorfahrt für Räder an den Ampeln Entsprechend den Vorgaben des Mobilitätskonzeptes hat es die Stadt Trier gut mit den Fahrradfahrern an Ampeln gemeint. An immer mehr Stellen sind vor den Ampeln sogenannte »aufgeweitete Aufstellflächen« für Fahrradfahrer abmarkiert, die es ihnen ermöglichen an der Autoschlange vorbei zu fahren und sich in die erste Reihe zu stellen. […]

Stadtrat

Si tacuisses: Parkgebühren für Radfahrer

Veröffentlicht am

Der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Stadtratsfraktion Düsseldorf, Andreas Hartnigk, hatte die Einführung von Parkgebühren für Fahrradfahrer gefordert, was für viel Aufsehen gesorgt hat. Mittlerweile hat er diese Forderung wieder zurückgezogen. Mich hat das Ansinnen sehr aufgeregt. Da es um grundsätzliche Einstellungen zur Förderung des Radverkehrs geht, lasse ich meine öffentliche Antwort an Herrn Hartnigk, die ich […]

Kommunalpolitik

Auf Eis gelegt: Buslinie von Konz nach Trier

Veröffentlicht am

Update : 20:54 Uhr Der Landkreis Trier-Saarburg wünscht sich dringend eine neue Buslinie von Trier nach Konz. So kann man in einem Artikel des Trierischen Volksfreundes vom 6. Februar 2019 nachlesen. Die Gründe dafür sind einleuchtend: Das Baugebiet Konz-Roscheid ist bislang nur völlig unzureichend an den öffentlichen Personennahverkehr angebunden. Viele wohnen dort, die auch in […]

Stadtrat

Das Bus-Parkplatz-Missverständnis

Veröffentlicht am

Schon wieder! Wirklich ärgerlich: Ich radele auf der Mustorstraße in Richtung Weberbach auf der gemeinsamen Bus- und Radfahrerspur. Da parkt doch schon wieder mitten auf dem Fahrstreifen in aller Seelenruhe ein Bus und zwingt mich zum Ausweichen auf die Straße. Immer wieder waren nicht nur mir an dieser Stelle illegal parkende Busse aufgefallen. Ich hatte […]