Dezernatssausschuss IV vom 10.6.2015

  1. . Exzellenzhaus Schwerwiegende Mängel wurden festgestellt, u.a. Fluchtweg fehlte, sonstige Mängel bei Brandschutz. Task Force wurde gebildet, die sich darum kümmern soll.  Task Force tagte letzten Mittwoch zum ersten Mal. Verschiedene Maßnahmen wurden vorbereitet. Außenveranstaltungen können bald wieder durchgeführt werden. Schwieriger wird es im Innenbereich, Baukosten im 7stelligen Bereich werden entstehen, um Brandschutzauflagen zu erfüllen.
  2. Am 18.7. soll ab 9:00 Uhr ganztägig eine gemeinsame Besprechung des Flächennutzungsplanes unter Einsatz eines Moderators stattfinden.
  3. Statt im Bereich ehemalig Christuskirche („Wohnen am Mattheiser Wald“ -> dort wird auf Sozialwohnungen verzichtet) sollen jetzt alle in der Aachenerstr. gebaut werden. Außerdem sollen in der Aachenerstraße alle Wohnungen barrierefrei errichtet werden. Dort sollen Wohnungen für Flüchtlinge gebaut werden.

Über Thomas Albrecht

Mitglied des Trierer Stadtrates.
Dieser Beitrag wurde unter Ausschuss-Berichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.