Stadtrat

Radweg in der Loebstraße zum Zweiten

Veröffentlicht am

Der Bericht vom 2.8.2017 im Trierischen Volksfreund von Christiane Wolff »Ein Radweg, der ein Gehweg ist?« hat in der Öffentlichkeit viel Wirbel ausgelöst. Verständlich, war es doch lange Zeit hoch umstritten, ob beim Ausbau der Loebstraße ein gesonderter Radweg angelegt werden soll oder ob, wie Anwohner es vorgeschlagen haben, es bei einem kostengünstigen markierten Radfahrstreifen […]

Kommunalpolitik

Der Radweg, der kein Radweg ist

Veröffentlicht am

Ein neuer Radweg, der viel öffentliches Geld verschlungen hat, und niemand fährt darauf? Ein Radweg, der unerwartet zum Fußgängerweg mutierte? Ein neuer Trierer Schildbürgerstreich? Doch der Reihe nach: Viele, viele Jahre wurde über den Ausbau der Loebstraße gestritten. Ein wesentlicher Streitpunkt: Soll ein gesonderter Radweg gebaut werden oder genügt es auf der Fahrbahn ein Radweg […]

Stadtrat

Loebstraße II – Schneller Ausbau vordringlich!

Veröffentlicht am

Obwohl schon längst der Baubeschluss getroffen worden ist, ist die Diskussion über den Ausbau der Loebstraße in den letzten Tagen aufgeflammt. Blogger tetrapanax hat ja schon dankenswerterweise schon auf einige Argumente aufmerksam gemacht. Als Machtkampf sehe ich diese Angelegenheit allerdings weniger an. Es geht hier um die Frage einer Interessenabwägung. Was wiegt mehr: Die Interessen […]

Stadtrat

Loebstraße – eine schwierige Geburt

Veröffentlicht am

Seltsam ist für mich nicht, dass eine Diskussion entstanden, seltsam ist, das sie zu diesem Zeitpunkt in dieser Heftigkeit entstanden ist. Denn der Ausbau ist ja schon längst beschlossen worden. Jetzt soll endlich mit dem Bau begonnen werden, Ein Vorwurf der Bürgerinitiative war, nicht rechtzeitig bzw. richtig in die Planung eingebunden worden zu sein. Ich […]