!Warnung! Gefälschte Telekom Rechnungen

Zurzeit werden (auch im Raum Trier) massenweise gefälschte Telekom-Rechnungen versandt (wieder einmal!). Der Anhang ( ZIP-Datei) enthält einen Virus, genauer gesagt einen Trojaner. Also auf gar keinen Fall öffnen. Ich habe heute schon mehrere Hinweise auf diese Mails erhalten und heute mittag auch selbst eine solche erhalten (mein Virenscanner hat sie allerdings automatisch desinfiziert).

Die Mails sehen wie folgt aus:

Ihre detaillierte Telekom Rechnung von 1.12.2006 – 15.12.2006

Rechnungsnummer
Kundennummer
Datum
158 101 634 6134
427 754 6458
15. Dezebber 2006
Bei Rückfragen bitte Kundennummer angeben

Seht geehrter Telekom Kunde,

die Gesamtsumme für Ihre Rechnung im Monat November beträgt: 340.24 Euro.
Anbei erhalten Sie den detaillierten Einzelverbindungsnachweis im beigefügter ZIP Datei.

WICHTIG Aus Sicherheitsgründen senden wir ab nun ihre Rechnung verschlüsselt
Ihr persönlichen Passwort lautet: T6MMK

Die Unterlassung rechtzeitiger Einwände gilt als Genehmigung. Weitere Informationen zum Widerspruch finden ebenfalls im beigefügten Dokument.

Sind Sie Unternehmer und benötigen unsere Rechnung zur Geltendmachung von Vorsteuerabzug? Bitte beachten Sie dann, dass Sie seit 29.12.2004 die Möglichkeit haben, Ihre Rechnung per E-Mail mit einer qualifizierten elektronischen Signatur zu erhalten. Sie konnen diese im Bereich „persönliche Einstellungen“ aktivieren.
Sollten Sie dem Finanzamt bisher eine von Ihnen zusätzlich beauftragte Rechnung in Papierform zum Vorsteuerabzug vorgelegt haben, bitten wir auserdem zu beachten, dass wir Ihnen diese nur noch in Form eines „Rechungsdoppels“ bieten können, da nur so vermieden werden kann, dass T-Com mehrere Rechnungsoriginale ausstellt.

Antworten auf Ihre weiteren Fragen zur digitalen Signatur finden Sie auch in unseren FAQs unter dem Stichwort „Digitale Signatur“.
======================================
RECHNUNG ONLINE – TIPP DES MONATS
Die neuen WunschDirWas Tarife sind jetzt da! Jetzt online anmelden unter www.t-com.de/reo/WuenschDirWas und bis zu 10,- Euro sparen.
Die aktuellen Top-Angebote der Deutschen Telekom finden Sie unter:
www.t-com.de/aktuell
======================================

Mit freundlichen Grussen
Ihre T-Com
i.A. Sandy Steinecke
—————————————————

Aufsichtsrat:
Handelsregister:

Deutsche Telekom AG Niederlassung Mitte, Von-Kuhl-Str. 49, 56070 Koblenz
Postfach 506595, 64300 Darmstadt
+49 (0 61 81) 89-0, Telefax: +49 (0 61 81) 89-12 98 Internet: www.t-com.de
Dr.Klaus Zumwinkel (Vorsitzender)
Amtsgericht Koblenz HRB 12903, Sitz der Gesellschaft Bonn, USt.-IdNr. DE2158743015

—————

(Bemerkenswert die zahlreichen Rechtschreibfehler z.B. beim Datum. Da hat sich also jemand nicht sonderlich viel Mühe gegeben)

 

Über Thomas Albrecht

Mitglied des Trierer Stadtrates.
Dieser Beitrag wurde unter Internet-Kriminalität veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu !Warnung! Gefälschte Telekom Rechnungen

  1. an-sichten sagt:

    Kann das nur bestätigen!!

    Mir ist das gestern auch aufgefallen, zumal diese Mail an die falsche Mailadresse zugestellt wurde.

    Im Übrigen sendet die T-Com die Rechnungen IMMER mit der Buchungskonto Kennung im Betreff!

  2. Ulf sagt:

    Ist „Sandy Steinecke“ eine geschasste Postlerin? Sie scheint jedenfalls eine besondere Freundin von Postboss Klaus Zumwinkel zu sein. Diesmal hat sie Dr. Z. als AR-Scheffe der GEZ aufgeführt.
    Seltsam ist, dass die Dame Umlaute zwar in „Rückfragen“ beherrscht, aber nicht in „Gebuhren“. Die Mails samt gezipptem Trojaner kommen via Korea.

    ******SCHNIPP*******
    Ihre detaillierte GEZ Rechnung von 1.12.2006 – 12.01.2007

    Rechnungsnummer 012 545 124 4785
    Kundennummer 8547 0145 0114
    Datum 12. Januar 2006
    Bei Rückfragen bitte Kundennummer angeben

    Sehr geehrter GEZ Kunde,

    die Gesamtsumme für Ihre Rechnung im Monat Dezember beträgt: 445,99 Euro.
    Anbei erhalten Sie den detaillierten Nutzungsnachweis im beigefügter ZIP Datei.
    Bitte beachten Sie, dass diese Rechnung einen Zuschlag beinhaltet, der durch das nicht rechtzeigige Anmelden des Internetverbindung entstanden ist.
    Die Unterlassung rechtzeitiger Einwände gilt als Genehmigung. Weitere Informationen zum Widerspruch finden ebenfalls im beigefügten Dokument.
    Sind Sie Unternehmer und benötigen unsere Rechnung zur Geltendmachung von Vorsteuerabzug? Bitte beachten Sie dann, dass Sie seit 29.12.2004 die Möglichkeit haben, Ihre Rechnung per E-Mail mit einer qualifizierten elektronischen Signatur zu erhalten. Sie konnen diese im Bereich „persönliche Einstellungen“ aktivieren.
    Sollten Sie dem Finanzamt bisher eine von Ihnen zusätzlich beauftragte Rechnung in Papierform zum Vorsteuerabzug vorgelegt haben, bitten wir auserdem zu beachten, dass wir Ihnen diese nur noch in Form eines „Rechungsdoppels“ bieten können, da nur so vermieden werden kann, dass GEZ mehrere Rechnungsoriginale ausstellt.
    Antworten auf Ihre weiteren Fragen zur digitalen Signatur finden Sie auch in unseren FAQs unter dem Stichwort „Digitale Signatur“.
    ======================================
    GEZ AKTUELL
    Die Ministerprasidenten haben am 19. Oktober 2006 beschlossen, dass fur „Neuartige Rundfunkgerate“ (Internet-PCs) ab Januar 2007 eine Gebuhr in Hohe von EUR 5,52 zu entrichten ist. Betroffen davon sind nur diejenigen, die bisher weniger als 2 Rundfunkgerate angemeldet haben.
    http://www.gez.de/aktuell
    ======================================
    Mit freundlichen Grussen
    Ihre GEZ Team
    i.A. Sandy Steinecke
    —————————————————

    © Gebuhreneinzugszentrale 2007
    Aufsichtsrat: Dr.Klaus Zumwinkel (Vorsitzender)
    Handelsregister: Amtsgericht Koblenz HRB 12903, Sitz der Gesellschaft Bonn, USt.-IdNr. DE2158743015
    ******SCHNAPP*******

  3. Elli sagt:

    Habe innerhalb von 10 Minuten 3 Rechnungen von der GEZ erhalten.
    Alle von Sandy!
    ich habe sie gleich direkt an die GEZ (original) weitergeleitet.
    Jetzt mach ich erstmal einen Virenscan (hab den Anhang aber nicht geöffnet – aber trotzdem (sicher ist sicher) und erwarte eine Nachricht von der GEZ.
    Gruß Elli

  4. Elli sagt:

    Guten Tag,

    die Ihnen zugesandte E-Mail „GEZ-Rechnung“ stammt nicht von der GEZ.

    Seit dem 14.01.2007 werden von Unbekannten in großer Anzahl E-Mails verschickt, die sich als Rechnungen der GEZ tarnen. Hierbei handelt es sich um einen Missbrauch unseres Namens. Der Text in der Mail ist frei erfunden und entbehrt jeglicher Grundlage.

    Bitte betrachten Sie daher die Ihnen zugesandte E-Mail als gegenstandslos.

    Hinweis: An der Mail hängt eine ZIP-Datei, die einen so genannten „Trojaner“ enthält, der beim Öffnen möglicherweise Ihren PC beschädigen kann. Daher sollten Sie diese ZIP-Datei unter keinen Umständen öffnen!

    Mit freundlichen Grüßen
    GEBÜHRENEINZUGSZENTRALE

    Diese E-Mail wird automatisch versandt. Eine Antwort über die Antwortfunktion Ihres Mail-Programms ist nicht möglich.

  5. Elli sagt:

    Heute habe ich Antwort auf meine Mail von der ECHTEN GEZ erhalten:

    Guten Tag,

    die Ihnen zugesandte E-Mail „GEZ-Rechnung“ stammt nicht von der GEZ.

    Seit dem 14.01.2007 werden von Unbekannten in großer Anzahl E-Mails verschickt, die sich als Rechnungen der GEZ tarnen. Hierbei handelt es sich um einen Missbrauch unseres Namens. Der Text in der Mail ist frei erfunden und entbehrt jeglicher Grundlage.

    Bitte betrachten Sie daher die Ihnen zugesandte E-Mail als gegenstandslos.

    Hinweis: An der Mail hängt eine ZIP-Datei, die einen so genannten „Trojaner“ enthält, der beim Öffnen möglicherweise Ihren PC beschädigen kann. Daher sollten Sie diese ZIP-Datei unter keinen Umständen öffnen!

    Mit freundlichen Grüßen
    GEBÜHRENEINZUGSZENTRALE

    Diese E-Mail wird automatisch versandt. Eine Antwort über die Antwortfunktion Ihres Mail-Programms ist nicht möglich.

  6. Andreas trautmann sagt:

    EZ Rechnung
    Ihre detaillierte GEZ Rechnung von 28.12.2006 – 28.01.2007

    Rechnungsnummer
    Kundennummer
    Datum 384 781 385 3617
    489 119 2736
    28. Januar 2006
    Bei Ruckfragen bitte Kundennummer angeben

    Sehr geehrter GEZ Kunde,

    die Gesamtsumme fur Ihre Rechnung im Monat Dezember betragt: 339,53 Euro.
    Anbei erhalten Sie den detaillierten Nutzungsnachweis im beigefugter ZIP Datei.
    Bitte beachten Sie, dass diese Rechnung einen Zuschlag beinhaltet, der durch das nicht rechtzeigige Anmelden des Internetverbindung entstanden ist.
    Die Unterlassung rechtzeitiger Einwande gilt als Genehmigung. Weitere Informationen zum Widerspruch finden ebenfalls im beigefugten Dokument.

    Sind Sie Unternehmer und benotigen unsere Rechnung zur Geltendmachung von Vorsteuerabzug? Bitte beachten Sie dann, dass Sie seit 29.12.2004 die Moglichkeit haben, Ihre Rechnung per E-Mail mit einer qualifizierten elektronischen Signatur zu erhalten. Sie konnen diese im Bereich „personliche Einstellungen“ aktivieren.
    Sollten Sie dem Finanzamt bisher eine von Ihnen zusatzlich beauftragte Rechnung in Papierform zum Vorsteuerabzug vorgelegt haben, bitten wir auserdem zu beachten, dass wir Ihnen diese nur noch in Form eines „Rechungsdoppels“ bieten konnen, da nur so vermieden werden kann, dass GEZ mehrere Rechnungsoriginale ausstellt.

    Antworten auf Ihre weiteren Fragen zur digitalen Signatur finden Sie auch in unseren FAQs unter dem Stichwort „Digitale Signatur“.
    ======================================
    GEZ AKTUELL
    Die Ministerprasidenten haben am 19. Oktober 2006 beschlossen, dass fur „Neuartige Rundfunkgerate“ (Internet-PCs) ab Januar 2007 eine Gebuhr in Hohe von EUR 5,52 zu entrichten ist. Betroffen davon sind nur diejenigen, die bisher weniger als 2 Rundfunkgerate angemeldet haben.
    www. gez .de/aktuell
    ======================================

    Mit freundlichen Grussen
    Ihre GEZ Team
    i.A. Sandy Steinecke
    —————————————————

    ż Gebuhreneinzugszentrale 2007

    Aufsichtsrat:
    Handelsregister:
    Dr.Klaus Zumwinkel (Vorsitzender)
    Amtsgericht Koblenz HRB 12903, Sitz der Gesellschaft Bonn, USt.-IdNr. DE2158743015

    neueste masche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.