Kommunalpolitik

Totgesagte leben länger oder: Die (unendliche?) Geschichte der »blauen Lagune«

Veröffentlicht am

Manche erinnert sie an das Ungeheuer von Loch Ness: Immer wieder taucht sie auf und gibt Anlass zu hitzigen Diskussionen. Schon oft totgesagt und doch lebt sie noch immer: Die Aral-Tankstelle in der Ostallee. Ihr Schicksal ist ein gutes Beispiel dafür, wie Kommunalpolitik funktioniert. Für mich ein Anlass, einmal aus meiner Sicht den Ablauf der […]

Alltag

Im Theater: Ich werde es überleben!

Veröffentlicht am

Man kann Operetten mögen oder nicht. Ich hasse Operetten! Man kann Jacques Offenbach mögen oder nicht. Ich mag ihn nicht! MEINE beste Ehefrau von allen hat mich überredet, mit ihr zusammen diese kleine Oper zu genießen: Es gab eine Operette von Jacques Offenbach. Ein Operettenhasser bei Jacques Offenbach? Da soll etwas zusammenkommen, was nicht zueinander passt. Aber es war ja […]

Allgemein

Trauer um Jürgen Klein

Veröffentlicht am

Am Samstag, 4.1.2014 verstarb plötzlich und unerwartet Jürgen Klein: Meine letzten Worte an einen Freund: Lieber Jürgen, ein treuer Freund, eine Seele von Mensch, bist Du gewesen und viel zu früh bist von uns gegangen. Ich weiß gar nicht, wann wir uns kennengelernt haben. Es ist jedenfalls über 25 Jahre her, Anfang der 90er Jahre, […]

Allgemein

Elektromobilität – Zukunft auch für die Stadt

Veröffentlicht am

Elektroauto, das Zauberwort bei der zurzeit stattfindenden IAA. (Siehe dazu auch den Blog-Beitrag von augur) Alle reden davon, alle wollen es, doch machen wir uns nichts vor: Wir stehen erst am Anfang, es wird noch einige Zeit dauern, bis die Industrie nutzbare und vor allem bezahlbare Konzepte entwickelt hat. In anderen Bereichen der Elektromobilität ist […]

Kommunalpolitik

Was lange währt..

Veröffentlicht am

Warum, so muss ich mich immer wieder fragen, dauert es eigentlich so endlos lange, wenn die öffentliche Hand etwas baut. Neuestes Beispiel: Der Fahrradweg an der Spitzmühle. Wochen und Monate haben sich die Arbeiten hingezogen, fast hatte man den Eindruck, dass jeweils pro Tag ein Pflasterstein einzeln verlegt wird. Ich bin ja fast jeden Tag […]