Gedanken

Erkenntnis

Wenn ich so über verschiedene Ereignisse in ferner und jüngster Vergangenheit sowie der Gegenwart nachdenke, so führt mich das zu folgender Erkenntnis:

 

Fehler zu begehen,
ist manchmal unvermeidlich
und deshalb verzeihlich.

Aus begangenen Fehlern nicht zu lernen,
ist stets zu vermeiden
und deshalb unverzeihlich.

Ein Gedanke zu „Erkenntnis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.