Wer sind die Kandidaten?

Die Trierer Kandidaten für die neu zu besetzenden Dezernenten-Stellen der Stadt sind bekannt. Georg Bernarding, Ulrich Holkenbrink, Thomas Egger, Reiner Marz (mit einem Wikipedia-Eintrag!)

Doch wer sind diejenigen, die sich von außerhalb für die Dezernenten- bewerben? Ich wurde ja gestern noch zum Stillschweigen verdonnert. Doch so geheim können die Namen der Bewerberinnen und Bebwerber nicht sein. Sie finden sich alle in einem Bericht des Trierischen Volksfreundes.

Am besten verschafft man sich heute Informationen über das Internet:

Da bewirbt sich für den Geschäftsbereich „Soziales, Jugend, Bildung und Sport“ Ila Brix-Leusmann. Die Fachbereichsleiterin aus Wesel ist auf den ersten Blick keiner Partei zuzuordnen. Nach Recherchen des Online Magazins 16vor ist sie SPD Mitglied. 16vor Es finden sich nur vereinzelte Nachrichten über sie. Man kann aber erfahren, dass sie stellvertretende Vorsitzende des Verwaltungsrates der SOS Kinderdörfer e.V. ist und dort auch ihr Foto sehen.

Klar, dass es über eine Ex-Ministerin wie Angelika Birk viel mehr Informationen gibt. Sie hat einen eigenen Eintrag in Wikipedia, wo sich noch weitere Verweise finden. Ihr politischen Ziele kann man hier nachlesen ein Foto findet sich hier.

Kandidat Rainer Strunk hat (warum auch immer) seine Homepage geschlossen, sodass nur aus dem Cache Informationen über ihn zu beziehen sind. Na ja, eine Foto von dem gescheiterten Landratskandidaten gibt es immerhin noch.

Für den Bereich „Wirtschaft, Tourismus, Kultur“ ist neben Thomas Egger, Martin Fontanari Bewerber. Eine eigene Homepage hat er nicht, seinen interessanten Lebenslauf kann man aber hier nachlesen.

Der Lebenslauf von Bettina Heinrich, einer weiteren Kandidatin, findet sich hier. Sie ist Referentin beim deutschen Städtetag für die Bereiche Kultur- und Bildungspolitik.

Über Thomas Albrecht

Mitglied des Trierer Stadtrates.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kommunalpolitik, Stadtrat, Trier abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Wer sind die Kandidaten?

  1. augur sagt:

    Der Vollständigkeit halber hier noch der Link zum ausführlichen Bericht bei „16vor“:

    http://www.16vor.de/index.php/2009/10/11/frauen-machen-es-spannend/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.